Neuigkeiten
19.10.2020
„Nicht weiter den Fehler machen, auf nur ein Pferd zu setzen“
Fabian G r a m l i n g, CDU-Landtagsabgeordneter und Bundestagskandidat im Wahlkreis Neckar-Zaber, plädiert im Gespräch mit dem Besigheimer CDU-Vorsitzenden Dr. Uttam D a s für Technologieoffenheit im Verkehrsbereich: „Wir dürfen nicht weiter den Fehler machen, auf nur ein Pferd zu setzen. Die Elektromobilität wird ein Baustein bei der Verkehrswende sein. Wir brauchen aber genauso die Brennstoffzelle und wir brauchen in den nächsten Jahrzehnten den Verbrennungsmotor.“ 
weiter

15.10.2020
Herzlichen Glückwunsch!
Aus dem Anlass der Verleihung des Bundesverdienstkreuzes an Dieter Schedy am 14.10.2020 in der Stadthalle Alte Kelter durch die Staatssekretärin im Ministerium für den Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Friedlinde G u r r-H i r s c h MdL erklärt der Vorsitzende der Besigheimer CDU, Dr. Uttam D a s:

"Wir gratulieren unserem langjährigen Mitglied Dieter S c h e d y ganz herzlich und sind mit ihm gemeinsam mächtig stolz! Mit der Verleihung des Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland, vielen einfach als das Bundesverdienstkreuz bekannt, trifft es mit Dieter Schedy den Richtigen. Er hat Feste wie „Brot und Wein“, „Besigheim spielt“ und den „Kunsthandwerkermarkt“ ins Leben gerufen und erfolgreich um die Unterstützung von Gruppen, Vereinen und dem Rathaus geworben. 

weiter

04.10.2020
Beteiligung auch wieder aus Besigheim
„Die Wiedervereinigung Deutschlands war die logische - wenn auch verspätete - Folge von Adenauers politischem Handeln.“

Diese Aussage Dr. Dietrich von Kyaws war die Essenz seiner Festrede, welche er im Rahmen des traditionellen Festaktes des CDU-Kreisverbandes zu Tag der Deutschen Einheit im Ludwigsburger Landratsamt hielt.

Er habe sich „gefreut wie ein Schneekönig“, so der CDU-Kreisvorsitzende, Europaabgeordnete und Vize-Präsident des EU-Parlaments Rainer Wieland als er von der Zusage Dr. von Kyaw, die Festrede zum Festakt zum Tag der Deutschen Einheit zu halten, erfahren hatte.

Dr. von Kyaw, der lange Jahre seines 85-jährigen Lebens als Diplomat tätig war und dabei vor allem in den USA stationiert war, verstand es auf brillante Weise die Zuhörerschaft mit seiner lebhaften und luziden Darstellung der historischen Geschehnisse in den Bann zu ziehen. 

weiter

28.09.2020
Besigheimer Uttam Das als Zweitkandidat
Die CDU-Mitglieder im Wahlkreis Bietigheim-Bissingen haben Tobias Vogt als Landtagskandidaten nominiert. Gegen drei Mitbewerber setzte sich der Gemeinderat aus Kirchheim am Neckar bei der Nominierungsveranstaltung durch. Als Kernpunkte betont Vogt, dass die Verkehrsprobleme auf Straße und Schiene gelöst werden müssen und das Handwerk wieder eine stärkere Anerkennung genießen muss. Zudem sollen Ökonomie und Ökologie angesichts vielfältiger Herausforderungen vereint werden und die Innovationen „Made im Ländle“ im Fokus stehen. Mit seiner Kandidatur tritt Tobias Vogt die Nachfolge von Fabian Gramling MdL an, der für den Deutschen Bundestag kandidiert.
weiter

22.09.2020
Klare Unterstützung nach der Nominierung aus Besigheim

Herzlichen Glückwunsch! Die CDU geht im Wahlkreis 14 (Bietigheim-Bissingen) mit Ratsmitglied Tobias V o g t (facebook.com/TobiasVogt) aus Kirchheim a.N. als Landtagskandidaten und dem Besigheimer Vorsitzenden und Kreisvorstandsmitglied Uttam D a s (facebook.com/UttamDas2021) als Ersatzbewerber in die Landtagswahl 2021.

Die beiden Familienväter aus der Gegend betonen nach Abschluss der spannenden Nominierungsveranstaltung die inhaltlichen Gemeinsamkeiten bei den politischen Schwerpunkten als Grundlage für ein #teamVogt.

"Wir freuen uns auf einen starken Wahlkampf in den kommenden Wochen", so auch die Spitzen der JUNGE UNION in Kreis und Gebietsverband.

#ltw2021 #jetztgehtslos


weiter

16.09.2020
Damit Hitze und Trockenheit "unserem CDU- Baum" am kleinen Neckerle nicht zu stark zusetzen, gab es etwas Wasser zusätzlich für die gespendete Pflanze des Jubiläumsjahres durch Vorsitzenden Dr. Uttam D a s. Dieser Baum war aus 50 Jahre CDU Besigheim u.U im Mai 2018 gepflanzt und mit einer Feierstunde begrüßt worden. "Umwelt - und Naturschutz sind uns ein wichtiges Anliegen und werden von Ehrenvorsitzenden Gustav Bächler, dem ökologischen Gewissen christlicher Prägung, immer wieder zu Recht in Erinnerung gerufen", so Uttam Das.
weiter

13.09.2020
Besigheimer Verband mit Themen vor Ort vertraut
Zum persönlichen Austausch mit den Bewerbern zur Landtagskandidatur hat die hiesige CDU am vergangenen Wochenende nach Besigheim geladen. Vorsitzender Dr. Uttam D a s eröffnete in dieser Funktion und verwies zugleich auf das Bewerberfeld: Als einer von drei Bewerbern möchte er die Nachfolge von Fabian Gramling MdL antreten, der im Falle seiner Wahl 2021 in den Bundestag wechselt. Auch die beiden weiteren Isabel K l i n g aus Möglingen und Tobias V o g t aus Kirchheim/Neckar waren anwesend. In Gesprächen mit Wein, Secco und Wasser konnten alle drei unter Hinweis auf ihre Internetseiten und Prospekte ihre persönlichen und thematischen Schwerpunkte erläutern.
weiter

09.09.2020
Wahlkreis 14 im Umbruch

Der Landtagsabgeordnete Fabian G r a m l i n g wurde von der CDU-Basis mit 87,7 Prozent bei der Nominierungsversammlung als Kandidat für den Bundestagswahlkreis Neckar-Zaber gewählt. „Wir freuen uns mit Fabian Gramling über seine Nominierung und sind uns sicher, dass er für die Bürgerinnen und Bürger aus Besigheim, Hessigheim und Walheim und dem Wahlkreis Neckar-Zaber eine verlässliche und kompetente Stimme im Deutschen Bundestag sein wird“, so der CDU-Vorsitzende Dr. Uttam D a s. Der gemeinsame Wahlkampf im kommenden Jahr, möglicherweise noch unter Corona-Bedingungen, werde eine Herausforderung. Eberhard Gienger hinterlasse zudem "große Fussabdrücke" und sei bundesweit bekannt.


weiter

30.08.2020
Nominierung am 19.09.2020 in Erdmannhausen
Isabel Kling aus Möglingen und Uttam Das aus Besigheim sind bisher als Bewerber um die Nominierung zur offiziellen Wahlkreiskandidatur im Wahlkreis 14 für die Wahl des 17.Landtags am 14.März 2021 bekannt. Eine Vorstellung bei den hiesigen Mitgliedern ist für den Samstag, 12.September 2020 nachmittags vorgesehen.
weiter

25.08.2020
Grundlegende Veränderungen stehen bevor
Mit dem Zustand des Waldes beschäftigte sich die CDU Besigheim u.U. auf einer eigenen Veranstaltung. Vorsitzender Dr. Uttam D a s berichtet ausführlich von einem Vortrag durch einen Freiburger Professor der Forstwissenschaft, an dem auch Abgeordnete teilgenommen hatten. Die Diskussion um Anpflanzung nicht-heimischer, wärme- und trockenheitsertragender Baumarten wird bereits kontrovers im Landtag geführt. Der Vortrag betonte die durch die Trockenheit ausgelösten Probleme. Die lange vorherrschende Fichte, die bei wenig Aufwand viel Ertrag bringt, benötigt viel Wasser, dass je nach Standort immer häufiger fehlt. Die Tradition und Kultur des bisherigen Waldes seien Vergangenheit.
weiter