CDU-Stadtverband Besigheim und Umgebung
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-besigheim.de

DRUCK STARTEN





13.11.2019
Dialogforum "Umweltschutz vor Ort" durchgeführt
Eindrücke aus und Ideen für Besigheim gesammelt

Beim Dialogforum "Umweltschutz vor Ort" haben Mitglieder der CDU Besigheim u.U. und Interessierte Eindrücke aus und Ideen für Besigheim gesammelt. Unter Berücksichtigung landesweiter Empfehlungen und politischer Forderungskataloge zu Energie, Umwelt und Klimaschutz kam man zu dem Ergebnis, dass man in Besigheim auch bisher nicht untätig gewesen sei. Lichtverschmutzung sei durch moderne Beleuchtung in Besigheim kaum ein Thema. Regenerative Energiegewinnung sei bereits länger im Einsatz. Der CDU-Stadtverband verwies auch auf seine Begehung der EER im Jahr 2017. Die Unterstützung vom Rathaus fürs Baumpflanzen durch Prämien pro Baum sei ein Anfang, auch wenn dies nicht spezifisch für Streuobstwiesen gelte. Die geringen Waldflächen vor Ort sollten für die Naherholung erhalten bleiben.



05.11.2019
Eckpunktepapier der CDU-Ratsfraktion zur Schulentwicklung vorgelegt
Zukunftsfähige Lösung für den gesamten Schulstandort angemahnt

 

 

Mit einem Eckpunktepapier zur Schulentwicklung ist die CDU-Ratsfraktion um Achim Schober in die Offensive gegangen. In dem vierseitigen Papier zur Zukunft der Friedrich-Schelling-Schule (FSS) wird allerdings nicht nur deren Standort als Gemeinschaftsschule grundlegend hinterfragt, sondern eine zukunftsfähige Lösung für den gesamten Schulstandort und das Umland angemahnt. Vorsitzender Dr. Uttam Das sprach der Ratsfraktion und auch Unterstützer/-innen aus dem Stadtverband, die sich hier inhaltlich mit zukunftsfähigem Konzept eingebracht hatten, Dank aus. "Bürgermeister Steffen Bühler hat unsere volle Unterstützung, das Thema Schule nun als Chefsache mit oberster Priorität zu behandeln. Es sind nun echte Richtungsentscheidungen zu treffen, kein Flickwerk mehr", so die CDU bereits nach ihrer Klausurtagung Mitte Oktober 2019.