Neuigkeiten
27.06.2020
Austausch in Corona-Zeiten in der Gartenwirtschaft
Nach den letzten Monaten der Corona-Beschränkungen traf sich der CDU -Stadtverband erstmals wieder zu einem "CDU vor Ort" in der realen Welt am Enzufer. Rechtzeitig zum Beginn des neuen Bauabschnitts, der die Rad- und Fußwege bringen wird, machten sich Vorstandsmitglieder und Gäste ein Bild vom derzeitigen Stand der Bauarbeiten. Die Umgestaltung des Enzufers und der Bau des neuen Parkhauses in den Riedwiesen wurden dabei - ganz im Sinne der Zeit - "mit Abstand" gemeinsam betrachtet und eingeordnet. Vorsitzender Dr. Uttam Das erinnerte an die Entwicklung der letzten Jahre; Alt-Stadtrat Albert Joos konnte aus den damaligen Beratungen des Gemeinderats berichten. Nach den vielfältigen Diskussionen und Erwägungen der letzten Jahre stand für die Teilnehmenden der eigene Eindruck zu den umfangreichen Veränderungen im Mittelpunkt und der war perspektivisch sehr positiv.
weiter

18.06.2020
Fabian Gramling MdL erstmal digital beim Stadtverband
Beim Digitalstammtisch des CDU-Stadtverbands Besigheim u.U. Anfang Juni 2020 konnte Vorsitzender Dr. Uttam Das auch Fabian Gramling MdL begrüßen. Dieser berichtete  zur aktuellen Entwicklung und die Notwendigkeit einer Ko-Finanzierung des finanziellen Kraftpakets des Bundes durch das Land zur Corona-Folgenbekämpfung.  Die 130 Milliarden Euro, damit die Bundesrepublik gestärkt aus der Krise kommt und ein wirtschaftlich starkes Land bleibt, sollen der Entlastung der Bürger, Unterstützung für Kommunen, Hilfe für Familien und der Dynamik für Wirtschaft und Innovation dienen. Das Bundespaket wird gezielt durch weitere Maßnahmen des Landes ergänzt, um Arbeitsplätze und Wohlstand auch in Baden-Württemberg zu erhalten. 
weiter

08.06.2020
Ministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut MdL zu Gast
Ein 130 Milliarden Euro schweres Kraftpaket für Deutschland wurde vom Bund geschnürt, damit die Bundesrepublik gestärkt aus der Krise kommt und ein wirtschaftlich starkes Land bleibt. Entlastung für Bürger, Unterstützung für Kommunen, Hilfe für Familien und Dynamik für Wirtschaft und Innovation. Das Bundespaket wird gezielt durch weitere Maßnahmen des Landes ergänzt werden, um Arbeitsplätze und Wohlstand auch in Baden-Württemberg zu erhalten. Wirtschaftsministerin Dr. Nicole H o f f m e i s t e r -K r a u t MdL steht dafür bei einem weiteren digitalen Stammtisch am Montag, 15.06.2020 um 19.00 Uhr Rede und Antwort. Bürgerinnen und Bürger können sich einbringen und der Wirtschaftsministerin wichtige Erfahrungen mit auf den Weg geben. 

weiter

03.06.2020
Donnerstag, 4.Juni 2020 ab 19.30 Uhr
Mit einem Digitaltreffen des Stadtverbands am Do., 04.06.2020 ab 19.30 Uhr hat der CDU-Stadtverband Besigheim die letzten Wochen im Lockdown Revue passieren lassen und auch einen Blick in die Zukunft gewagt.

Um ca. 20.00 Uhr hat Vorsitzender Dr. Uttam D a s den Landtagsabgeordneten und Kreisrat Fabian G r a m l i n g zugeschalten zu Themen aus Land & Kreis.

Beim Digitalstammtisch der CDU - Besigheim u.U. hat Fabian Gramling MdL zur aktuellen Entwicklung berichtet und die Notwendigkeit einer Ko-Finanzierung des Kraftpakets durch das Land dargelegt. 



weiter

05.05.2020
CDU Besigheim u.U. freut sich über neue Landeskampagne
Auf Initiative der CDU-Landtagsfraktion wurden im letzten Doppelhaushalt bereits Mittel für eine neue Kampagne für Landwirtinnen und Landwirte und die landwirtschaftliche Produktion in Baden-Württemberg eingestellt. Nun wurde „Wir versorgen unser Land“ von Landwirtschaftsminister Peter H a u k (CDU) vorgestellt. Der CDU-Landtagsabgeordnete Fabian G r a m l i n g freut sich mit dem CDU-Vorsitzenden Dr. Uttam D a s, dass gerade in dieser schwierigen Zeit gezeigt wird, wie wichtig die regionale Lebensmittelproduktion ist: „Wir wollen gezielt die Menschen hervorheben, die tagtäglich für unsere vielfältigen Lebensmittel und unser leibliches Wohl ackern und damit einen wichtigen Beitrag zur Versorgungssicherheit leisten.“ Es sei wichtig, dass die Kernbotschaft der Kampagne „Wir versorgen unser Land“ und der Blick auf die Arbeit der Landwirtinnen und Landwirte in der Gesellschaft ankomme – das gelte unabhängig von der Corona-Krise.

weiter

02.04.2020
Wirtschaftshilfen: "Kein frisches Geld für alte Probleme"
 

Mit einer #Challenge haben sich Mitglieder der CDU im Landkreis für die Einhaltung der unmittelbaren Kontaktreduzierung stark gemacht, darunter auch Teilnehmer aus Besigheim und Umgebung. Mit der online- Aktion soll die Notwendigkeit dieser Maßnahmen unterstrichen werden. Der Besigheimer Vorsitzender Dr. Uttam Das betonte mit Blick auf die Situation vor Ort:" Nicht jedes unserer Mitglieder kann noch Einkaufshilfe leisten, sondern ist unter Umständen selbst auf Unterstützung angewiesen. Was mangels Familie nicht abgedeckt werden kann, sollte dankenswerterweise von Nachbarn, dem Umfeld oder Initiativen erbracht werden."


weiter

01.04.2020
Corona_Hilfen auch für Kommunen
 

„Wir freuen uns, dass der Bereich im Kelterumfeld/Hofener Straße im Rahmen der Städtebauförderung 2020 vom Land gefördert wird. Besonders dankbar sind wir unserem Landtagsabgeordneten Fabian Gramling, der bei Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut erfolgreich um Unterstützung für den Förderantrag der Kommune geworben hat“, sagt der Vorsitzende der CDU Besigheim und Umgebung, Dr. Uttam D a s, der auch für Walheim und Hessigheim zuständig ist.

„Walheim geht mit einem wirklich guten Beispiel bei der Entwicklung und Stärkung ihrer Quartiere voran und sorgt für ein gutes Zusammenleben vor Ort. Besonders wichtig ist mir das auch im Hinblick auf den demographischen Wandel. Eine attraktive Stadt und attraktive Ortskerne sind die Herzkammern für das Leben der Menschen in der Stadt und auf dem Land. Ich freue mich daher sehr, dass das Land die Anstrengungen in Walheim so tatkräftig unterstützt“, so der CDU-Landtagsabgeordnete Fabian G r a m l i n g.

 


weiter

27.03.2020
Auch Besigheim und Umgebung partizipieren
Nachdem seit dieser Woche Solo-Selbstständige, kleine- und mittlere Unternehmen die baden-württembergische „Soforthilfe Corona“ beantragen können, hat das Land ein weiteres Unterstützungspaket auf den Weg gebracht - den baden-württembergischen Kommunen soll bei der Bewältigung der Krise unter die Arme gegriffen werden. Das Land stellt den Kommunen im April eine Soforthilfe in Höhe von 100 Millionen Euro zur Verfügung. Das Land beteiligt sich mit den Soforthilfen an den Kosten, wenn Städte und Gemeinden im März und April 2020 aufgrund der Schließung von Kindergärten und Betreuungseinrichtungen auf die Erhebung von Elternbeiträgen verzichten.

„Wir müssen jetzt gemeinsam an einem Strang ziehen, um die Folgen der Krise zusammen bewältigen zu können“, sagen der CDU-Landtagsabgeordnete Fabian G r a m l i n g und der CDU-Vorsitzende Dr. Uttam D a s. Den Bürgerinnen und Bürgern werde derzeit viel abverlangt. Umso wichtiger seien die Hilfen des Landes. „Wir müssen vor allem unsere Familien hier vor Ort in Besigheim und Umgebung entlasten“, ergänzt Uttam Das. Mit dem Unterstützungspaket wolle das Land den Städten und Gemeinden in erster Linie im Bereich der Familienleistungen zur Hilfe kommen.


weiter

22.03.2020
Kommunalpolitischer Stammtisch "Soziales vor Ort"
Bereits Anfang März 2020 - noch vor den Einschränkungen der Corona-Pandemie - traf sich der CDU Stadtverband zu einem kommunalpolitischen Stammtisch mit dem Thema "Soziales vor Ort". Im Rückblick wurde die Veranstaltung mit dem Demografiebeauftragten Thaddäus Kunzmann, der Neujahrsempfang 2020, ausgewertet. Die Resonanz fiel sehr positiv aus. Kunzmann hatte das Augenmerk auch auf den veränderten Bau von Häusern und Wohnungen schon heute für die Zukunft gelenkt Die meisten Menschen wollen im eigenen Bereich alt werden, weshalb dieser von vornherein barrierefrei konzipiert sein sollte.
weiter

20.03.2020
Corona-Krise hat Besigheim und Umgebung erreicht
Der Landtag von Baden-Württemberg hat im Zuge der Corona-Krise den Weg für Soforthilfen für die Wirtschaft in Höhe von fünf Milliarden Euro freigemacht. Damit erhalten insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen schnelle und unbürokratische Hilfe, auch in Besigheim und Umgebung.

Der Besigheimer CDU-Landtagsabgeordnete Fabian G r a m l i n g hatte sich seit Wochenbeginn für unbürokratische Soforthilfen für die baden-württembergischen Unternehmen stark gemacht und zeigte sich entsprechend erfreut: „Wir lassen unsere Selbstständigen und kleinen Betriebe nicht im Stich. Dazu waren wir die letzten Tage in der Partei, in der Fraktion und mit der Regierung in ganz engem Austausch, um den Rettungsschirm für die Wirtschaft aufzuspannen. Ich freue mich, dass das Durchhalte-Paket jetzt auch zügig umgesetzt wird.“

weiter