Neuigkeiten
18.09.2022 | M.J
Tobias Vogt MdL fordert einen Flüchtlingsgipfel und kritisiert, dass die Flüchtlinge bei uns mehr Geld bekommen als in anderen europäischen Ländern
Nach wie vor flüchten Menschen aus der Ukraine und kommen nach Deutschland, auch in den Landkreis Ludwigsburg. Auch in Besigheim und Umgebung - wie die meisten anderen Städte und Gemeinden - wird es aber zunehmend sehr beengt. Der Deutsche Städtetag hat deshalb die Bundesregierung dringend aufgefordert, schnellstmöglich einen Flüchtlingsgipfel mit den Ländern und Kommunen einzuberufen. Diese Forderung des Städtetags hat Tobias Vogt MdL aufgegriffen und die Landesregierung gebeten, sich ebenfalls der Initiative für einen Gipfel anzuschließen. Vogt hatte sich zuvor auch mit dem CDU-Vorsitzenden für Besigheim, Hessigheim und Walheim, Dr. Uttam Das, intensiv über die Lage vor Ort ausgetauscht.
weiter

15.09.2022 | U.D.
Juristischer Streitpunkt geklärt
Beim kommunalpolitischen September - Stammtisch des CDU-Stadtverbands stand erneut die Diskussion um den Flächennutzungsplan (FNP) im Mittelpunkt. Bereits beim Biergartenbesuch Anfang August 2022 hatte Fraktionsvorsitzender Achim S c h o b e r  die Aspekte um den kommenden FNP erläutert und zahlreiche Fragestellungen eingeordnet. Das über 1000seitige Konvolut in Papierform brachte bereits optisch die Komplexität zum Ausdruck.
weiter

18.08.2022 | U.D.
Grillsommerfest, Biergartenbesuch und mehr
In den Sommerferien lädt die CDU Besigheim und Umgebung Freunde, Mitglieder und Förderer des hiesigen Stadtverbandes auch dieses Jahr wieder zum „CDU-Sommer“ ein. Ob Grillsommerfest, Bericht aus der Kommunalpolitik oder politischer Dämmerschoppen – für jeden wird etwas geboten! Eine Vielzahl von attraktiven Veranstaltungen, auch unter Teilnahme prominenter Gäste, bietet der CDU-Kreisverband Ludwigsburg gemeinsam mit seinen örtlichen Verbänden auch außerhalb Besigheims an. Ganz nach dem diesjährigen Motto „Gemeinsam erleben!“ wird die Möglichkeit geboten, gemeinsam mit Europa- und Bundestagsabgeordneten, aber auch Landtagsabgeordneten, Bürgermeistern und Gemeinderäten ins Gespräch zu kommen, ein wenig zu politisieren und all dies in angenehmer Atmosphäre.


weiter

11.08.2022 | L.W.
Besigheimer CDU benennt Themen des kommenden Winters
Der Bundestagsabgeordnete Fabian Gramling hatte vor der Sommerpause mit den CDU-Ortsvorsitzenden seines Wahlkreises Neckar-Zaber einen gemeinsamen Austausch in der Stadthalle Lauffen, auch mit Beteiligung aus Besigheim. Nach mittlerweile zwei Jahren Corona-Pandemie war der politische, aber auch der persönliche Austausch, sehr wichtig." Deshalb war es mir ein Anliegen, alle Ortsvorsitzenden an einen Tisch zu holen", so Fabian Gramling. Für Gramling standen an dem Abend vor allem zwei Themen im Mittelpunkt - die aktuellen politischen Ereignisse und der Ausblick auf die nächsten Monate.
weiter

31.07.2022 | U.D.
Mitgliederversammlung mit Neuwahlen des Vorstands
Breiten Raum auf der Mitgliederversammlung des CDU-Stadtverbands wurde dem "Bericht aus dem Rathaus" von Bürgermeister Steffen Bühler zuteil. Dieser berichtete zu den bekannten Projekten bei Schulen und der Kinderbetreuung in Besigheim. Die Entwicklung etwaiger Mehrkosten bei öffentlich geplanten Bauten sei angesichts von Problematiken um Materiallieferungen und Handwerkerleistungen noch einmal verstärkt worden. Die Einbeziehung der Nachbarkommunen in die erforderlichen Ausgabenposten etwa bei Schulen bleibe auch zukünftig ein Anliegen Besigheims. Die hiesige CDU weist bereits seit einiger Zeit auch auf den Mangel an qualifizierten Erzieherinnen hin. Es drohen angesichts der Abschaffung einer coronabedingten Lockerung des Betreuungsschlüssels Aufnahmeabweisungen in der frühkindlichen Betreuung auch in Besigheim. 
weiter

14.07.2022 | F.G.
Mit dem Bundestag ein Jahr in die USA
Als Schüler ein Jahr in den USA zur High School zu gehen, oder als junger Berufstätiger in Amerika ein Praktikum in einem Unternehmen zu erleben – das ist ein Traum vieler Jugendlicher. Eine Chance auch für Jugendliche aus Besigheim, Hessigheim und Walheim bietet das gemeinsame Stipendienprogramm des Deutschen Bundestages und des US-Kongresses, das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP). 

Der  CDU-Stadtverbandsvorsitzende Dr. Uttam Das und der CDU-Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises Neckar-Zaber, Fabian Gramling, laden am 27. Juli 2022 um 19:00 Uhr zu einer Informationsveranstaltung in das Wahlkreisbüro in der Pleidelsheimer Str. 13 in Bietigheim-Bissingen ein. 

weiter

20.06.2022 | Kgst.
Am Samstag, 25.06.2022 in Hemmingen
Neues wagen, diskutieren und vor allem mitgestalten – all diese Möglichkeiten und noch mehr bietet unser „Unparteitag“.

Wir wollen dieses Format nach zwei Jahren der Pandemie wieder aufnehmen und Ihnen eine Form der Mitgestaltung in Ihrer Nähe anbieten, bei der vor allem eines zählt: Ihre Meinung.

 „Die CDU stellt sich in Bund und Land inhaltlich neu auf – da werden wir mit Themen und Schwerpunkten von der Basis ebenfalls unseren Beitrag leisten. Deshalb unterstützen wir sehr gerne den CDU-Kreisverband Ludwigsburg bei der Organisation“, stellt Vorsitzender Dr. Uttam Das hierzu fest.

Deshalb laden wir alle Freunde und Mitglieder der CDU recht herzlich zum

3. Unparteitag am Samstag, den 25. Juni, ab 10 Uhr

in der Gemeinschaftshalle, Friedenstr. 24 in Hemmingen ein.

Wir freuen uns darauf, einen diskussionsreichen Vormittag mit Ihnen bei einem gemeinsamen Mittagessen ausklingen zu lassen.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich gerne für unsere Veranstaltung bei der CDU-Kreisgeschäftsstelle per Email unter info@cdu-kv-lb.de oder per Telefon unter Tel. 07141-875195 an.

Wir freuen uns über rege Teilnahme aus Besigheim, Hessigheim und Walheim.

weiter

16.06.2022 | R. Berger
Informationsveranstaltung der Senioren-Union
Um die „Hospiz- und Palliativ-Versorgung im Landkreis Ludwigsburg“ ging es bei einer Informationsveranstaltung der Senioren-Union der CDU am 8. Juni 2022 im Albert-Knapp-Heim, einem Pflegeheim der Stiftung Evangelische Altenheime in Ludwigsburg. In vier fachlichen Impulsreferaten über die bestehenden Palliativ-Konzepte sowie Hospiz-Initiativen wurde ein facettenreicher Überblick über die aktuelle Situation aus verschiedenen Perspektiven vermittelt. In einer Diskussionsrunde gab es die Möglichkeit, spezielle Fragen zu vertiefen sowie Wünsche an Politik und Gesellschaft zu äußern. Der Kreisvorsitzende der Senioren-Union, Hans Dieter Pfohl, machte in seiner Begrüßung darauf aufmerksam, dass schwere Krankheitsfälle und Tod nicht ausschließlich Themen für die ältere Generation seien, sondern dass jeder Mensch in jedem Lebensalter davon berührt werden könne. Es sei wichtig, dass man dann wisse, wo man Hilfe findet. „Damit man nicht allein gelassen ist“ – das ist Motto und Leitbild des Albert-Knapp-Heims in Ludwigsburg, das derzeit 187 Bewohner versorgt und viele Betreuungsangebote bereithält. Bernhard Wandel, Vorstand und Leiter der Einrichtung, freute sich, die interessierten Gäste aus der Senioren-Union begrüßen zu dürfen: „Endlich können wir wieder eine Veranstaltung wagen“, sagte er. 
weiter

14.06.2022 | Kgst.
Stelldichein am Benzberg in Markgröningen

Der Neujahrsempfang in der Stadthalle am Benzberg in Markgröningen ist eine feste Größe im Veranstaltungskalender der CDU im Landkreis Ludwigsburg. Coronabedingt musste bereits zweimal auf ein Treffen in Präsenz verzichtet werden.  Damit die Wartezeit bis zum 5. Januar 2023 nicht zu lange wird, gab es am 11. Juni 2022 einen Überbrückungstermin als "politisches Stelldichein". Trotz Ferien und strahlendem Sonnenschein fanden 200 Gäste den Weg nach Markgröningen.  Auch der CDU-Ortsverband Besigheim und Umgebeung war mit Vorsitzendem Dr. Uttam Das sowie einer Delegation aus Vorstand und Mitgliederschaft vertreten.

weiter

10.06.2022 | F.G.
Gramling fordert ein Winterpaket für die Energieversorgung
Zum heutigen Kabinettbeschluss (08.06.2022) zur Reaktivierung von Kohlekraftwerken erklärt der CDU-Bundestagsabgeordnete für die Neckar-Zaber-Region, Fabian Gramling: „Drei Monate haben wir schon bei der Versorgungssicherheit durch das Zögern der Ampel verloren. Nun fährt die Regierung weiterhin auf Sicht.“ Mit der geplanten Gesetzesänderung soll das Bundeswirtschaftsministerium die Erzeugung von Strom aus Erdgas bei der Gefährdung der Gasversorgung reduzieren oder komplett untersagen können. Die Stromversorgung soll durch die reaktivierten Kohle- oder Mineralölkraftwerke abgesichert werden.

weiter