Neuigkeiten
08.06.2020, 16:15 Uhr
CDU Besigheim u.U. freut sich auf weiteres Digitaltreffen
Ministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut MdL zu Gast
Ein 130 Milliarden Euro schweres Kraftpaket für Deutschland wurde vom Bund geschnürt, damit die Bundesrepublik gestärkt aus der Krise kommt und ein wirtschaftlich starkes Land bleibt. Entlastung für Bürger, Unterstützung für Kommunen, Hilfe für Familien und Dynamik für Wirtschaft und Innovation. Das Bundespaket wird gezielt durch weitere Maßnahmen des Landes ergänzt werden, um Arbeitsplätze und Wohlstand auch in Baden-Württemberg zu erhalten. Wirtschaftsministerin Dr. Nicole H o f f m e i s t e r -K r a u t MdL steht dafür bei einem weiteren digitalen Stammtisch am Montag, 15.06.2020 um 19.00 Uhr Rede und Antwort. Bürgerinnen und Bürger können sich einbringen und der Wirtschaftsministerin wichtige Erfahrungen mit auf den Weg geben. 

Anmeldung anfordern: onlineformular cdukvlb.ju_lb.de oder Tel.: 07141/875195
Beim Digitalstammtisch der CDU - Besigheim u.U. hatte zuvor Fabian G r a m l i n g MdL bereits zur aktuellen Entwicklung berichtet und die Notwendigkeit einer Ko-Finanzierung des Kraftpakets durch das Land dargelegt. Teilnehmer mahnten auch praktische Vernunft an. Man werde nicht jeden retten können, gerade nicht die, die schon vorher Probleme hatten. Irgendwann werde das Geld, dass jetzt ausgeben wird, auch mal wieder erwirtschaftet werden müssen. Gramling sagte zu, bei maßgeschneiderten Hilfen mehr Nachweise anzufordern als in der ersten Welle des Krisenmanagements. Es gehe jetzt um den Erhalt an sich gesunder Strukturen oder gewisser Branche, die sonst zukünftig ganz fehlen würden. Man müsse dann bis zu einer weiteren Normalisierung im Jahr 2021 denken und nicht nur an Schnelligkeit zur Überbrückung wie zu Beginn im Frühjahr 2020.