Neuigkeiten
27.06.2020, 17:05 Uhr
CDU Besigheim u.U. am Enzufer unterwegs
Austausch in Corona-Zeiten in der Gartenwirtschaft
Nach den letzten Monaten der Corona-Beschränkungen traf sich der CDU -Stadtverband erstmals wieder zu einem "CDU vor Ort" in der realen Welt am Enzufer. Rechtzeitig zum Beginn des neuen Bauabschnitts, der die Rad- und Fußwege bringen wird, machten sich Vorstandsmitglieder und Gäste ein Bild vom derzeitigen Stand der Bauarbeiten. Die Umgestaltung des Enzufers und der Bau des neuen Parkhauses in den Riedwiesen wurden dabei - ganz im Sinne der Zeit - "mit Abstand" gemeinsam betrachtet und eingeordnet. Vorsitzender Dr. Uttam Das erinnerte an die Entwicklung der letzten Jahre; Alt-Stadtrat Albert Joos konnte aus den damaligen Beratungen des Gemeinderats berichten. Nach den vielfältigen Diskussionen und Erwägungen der letzten Jahre stand für die Teilnehmenden der eigene Eindruck zu den umfangreichen Veränderungen im Mittelpunkt und der war perspektivisch sehr positiv.
CDU Besigheim u.U. vor Ort
Mit einem Spaziergang und dem Besuch einer Gartenwirtschaft konnte danach das gute Wetter und die Corona-Beschränkungen gut in Einklang gebracht werden. Neben dem politischen und geselligen Austausch über die letzten Monate und den vagen Ausblick, wie es in dieser Pandemie weitergeht, wurde auch das kommenden Parteilleben vor Ort reflektiert. Man war sich einig, dass sowohl die kommenden Nominierungen als auch die Wahlkämpfe anders verlaufen werden. Eine Info-Stand bei kaltem Wetter im Februar 2021 mit Handreichungen an Passanten ? Der Corona-Blickwinkel stellt hier vieles in Frage. Umso mehr sind neue Medien und virtuelle Formate gefragt, die aber das besondere Interesse des Nutzers voraussetzen.