CDU-Stadtverband Besigheim und Umgebung
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-besigheim.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
16.04.2021, 11:19 Uhr | I.K./@cdu_bw/U.D.
Fabian Gramling und Tobias Vogt bei den Koalitionsverhandlungen mit den GRÜNEN
CDU aus dem Kreis Ludwigsburg stark in Verhandlungsteam eingebunden
Fabian G r a m l i n g und Tobias V o g t sind bei den Koalitionsverhandlungen mit Bündnis 90/Die Grünen in Stuttgart aktiv. Bundestagskandidat Fabian Gramling ist Mitglied in der Arbeitsgruppe Digitalcheck, Tobias Vogt MdL wird in der Arbeitsgruppe Wirtschaft, Arbeit und Innovation verhandeln. So ist auch Besigheim und Umgebung - wie der CDU-Kreisverband Ludwigsburg insgesamt - dort stark vertreten. Denn auch der Kreisvorsitzende und EU-Abgeordnete Rainer W i e l  a n d MdEP, Isabel K l i n g als Mitglied des CDU-Landesvorstands, der weitere Landtagsabgeordnete Konrad E p p l e und der Vorsitzende der Landes-KPV Klaus H e r r m a n n (Ex-MdL) sind in den Verhandlungsteams der CDU bei den Koalitionsverhandlungen mit den GRÜNEN eingebunden.
Stark dabei: Der CDU-Kreisverband (hier:Vorstand)
Der Gerlinger Wieland als Mitglied der Obergruppe, die Möglingerin Kling als stellvertretende Vorsitzende in der Arbeitsgruppe Bauen, Wohnen, Raumplanung und Digitale Infrastruktur, der Ditzinger Epple als Mitglied in der Arbeitsgruppe Gesellschaft und Integration als Sonderbeauftragter Petitionen und der Ludwigsburger Herrmann als Mitglied der Arbeitsgruppe Finanzen, Haushalt und Kommunen werden so an zentraler Stelle mit dabei sein.

Der bisherige Abgeordnete des Wahlkreis 14 G r a m l i n g und sein Nachfolger V o g t betonen: „Wir freuen uns, Teil des Verhandlungsteams der CDU zu sein. Wir haben mit dem Sondierungsergebnis ein wirklich gutes Fundament für die Koalitionsverhandlungen. In den kommenden Wochen werden wir das in unseren Arbeitsgruppen gemeinsam und vertrauensvoll mit den Grünen ausbuchstabieren, “ Mit den weiteren Teilnehmer Wieland MdEP, Kling, Epple MdL und Herrmann werde man mehr als nur schwarze Tinte für die nächsten fünf Jahre einbringen.

Dazu erklärt der Generalsekretär der CDU Baden-Württemberg, Manuel Hagel MdL: „Wir werden in den kommenden Wochen sehr, sehr hart arbeiten, um Baden-Württemberg eine gute Grundlage für eine innovative und kreative Regierung zu geben. Mit unserem Regierungsprogramm ‚Neue Ideen für eine neue Zeit‘ haben wir bereits die Melodie für dieses neue Kapitel in Baden-Württemberg gesetzt. Wir formulieren unsere Ideen für Baden-Württemberg jetzt in den Koalitionsverhandlungen weiter aus. Dafür haben wir eine tolle Mannschaft, die breit und stark in unserer Partei verwurzelt ist. Junge Starter und erfahrene Köpfe. Erfahrung aus Europa, dem Bund, dem Land und unseren Kommunen. Jede und jeder Einzelne wird in den kommenden Tagen und Wochen seinen Erfahrungsschatz einbringen. Es ist wirklich großartig, dass wir mit Rainer Wieland, Isabel Kling, Konrad Epple, Fabian Gramling, Tobias Vogt und Klaus Herrmann kluge und engagierte Verhandlerinnen und Verhandler in unserem Team dabeihaben. Und ich bin mir sicher, dass mit deren Einsatz am Ende etwas richtig Gutes fürs Land entsteht. Wir Christdemokraten gehen mit unserer Mannschaft voll motiviert ans Werk!“