Neuigkeiten
23.04.2019, 12:24 Uhr | UD/KH
Besigheimer Stadtentwicklung im Mittelpunkt einer Führung -
CDU- Kandidatenteam begeht die Innenstadt
Mit einer kommunalpolitischen Führung in der Innenstadt hat das Kandidatenteam der CDU seine Akionen vor Ort fortgesetzt. Unter Leitung des langjährigen Ratsmitglieds Ulrich Gerstetter und des Fraktionsvorsitzenden Achim Schober führte die Begehung von der Vorstadt über das Waldhornareal zur Stadtmauer mit Blick auch auf die Flächen zum Neckar.
v.l.: U.Gerstetter, I.Keller, K.Hopf, K.Laudien, A.Joos, D.Saussele, H.Streicher, H.Lenk, B.Belzhuber,M.Ungar
Besigheim Altstadt -

Weiteren Stationen waren die Friedrich-Schelling-Schule und die Enzaue. Beide Ratsmitglieder legten die Entwicklung dieser Areale und deren Hintergründe über Jahrzehnte dar. Auch früher getroffene Entscheidungen und ihre Gründe kamen zur Sprache. Immer wieder würden vermeintliche Lösungen, die aus vielen rechtlichen oder tatsächlichen Gründen nicht realisierbar seien, ins Spiel gebracht, so die Stadträte. Wer länger im Gremium sei, wisse allerdings auch, welche Ideen aus welchen guten Gründen dann wieder verworfen worden sind. Die CDU-Ratsfraktion werde sich daher nicht an einem Überbietungswettbewerb der Forderungen beteiligen, sondern nur solide, durchdachte Vorschläge unterbreiten. Dazu zählen die Fortsetzung der Stadtkernsanierung und Neugestaltung der Enzaue, die Schaffung von seniorengerechten Wohnungen in Zentrumsnähe (z.B. Waldhorn-Areal), die Schließung von Baulücken sowie Baulanderschließung zur nachhaltigen Stärkung des Gemeinwesens und des bezahlbaren Wohnraus sowie die Weiterentwicklung zur barriefreien Stadt. Ulrich Gerstetter, der dem Gemeinderat von 1994 bis 2003 und wieder seit 2009 angehört, betont: "Erklärbare Entscheidungen zum Wohle unserer Stadt treffen und vertreten – unter Berücksichtigung des Haushaltsplanes und möglich langfristiger Auswirkungen – sind stetig mein Ziel." Für den 55jährigen Stuckateurmeister ist klar: "Die Weiterentwicklung der Stadt, die Lebensqualität zu steigern, Sport- und Kulturangebot für alle Generationen anzubieten, die Altstadtsanierung, Tourismus und Verkehr – dies sind Aufgaben, für die ich mich auch weiterhin einbringen möchte".